Kulturelle und pädagogische Veranstaltungen

Das zweite Leben des Ensemble Aedes

Das Ensemble Aedes – artists in residence in den Regionen Burgund-Franche-Comté und Hauts-de-France – organisiert eine veritable Parallelsaison mit pädagogischen und kulturellen Veranstaltungen, die ebenso bedeutend sind wie die Konzerte und Vorstellungen. Es geht dabei um Ausbildungsprojekte in Schulen sowie für angehende Dirigenten, Sänger, Chorleiter, ob Liebhaber oder junge Berufsmusiker. Es gehört zu den Leitlinien des Ensembles Aedes, überall und vor jedem Publikum aktiv zu sein und die Musik an Orte abseits der üblichen Konzertlokale zu bringen, z.B. in Krankenhäuser und Strafanstalten.

Workshops für angehende Künstler in Auxerre und dem Département der Oise

Im Rahmen seiner residence am Theater von Auxerre und dem Théâtre Impérial von Compiègne führt das Ensemble Aedes in den Collèges verschiedene Aktionen durch, um den jungen Schülern die Gesangskunst und die Mehrstimmigkeit näher zu bringen. In fünf Arbeitstreffen pro Jahr geben die Mitglieder des Ensembles eine Einführung in die Praxis des gemeinsamen Singens und in die Welt der klassischen Musik. Den Abschluss bildet eine kurze Aufführung der behandelten Werke.

Ausbildungspraktika für Chorsänger und Chorleiter

Die Weitergabe von Kenntnissen ist ein wesentlicher Bestandteil der Aufgaben, die sich das Ensemble Aedes vorgenommen hat. Deshalb geben Mathieu Romano und die Sänger des Ensembles regelmäßig Kurse für junge Chordirigenten und Chorsänger, und es kam so zu der Zusammenarbeit mit der Fédération des Chorales de l‘Oise, der Fédévoix de l‘Yonne und dem Studio choral de l‘Aisne.

Fédération des Chorales de l’Oise

Actions choeur

Singend Weihnachten verzaubern

Seit 2011 gibt das Ensemble Aedes alljährlich im Dezember in den Krankenhäusern der Île-de-France Gratiskostproben seiner Programme Weihnachtszauber und West Side Music. Nach dem Konzert gehen die Sänger in die verschiedenen Abteilungen, um für die Patienten zu singen, die ihre Zimmer nicht verlassen können.

Actions hopitaux

Zusammenarbeit mit der Vereinigung „Tournesol, Künstler in Kliniken“

Seit 2015 arbeitet das Ensemble Aedes mit dieser Vereinigung zusammen, deren Hauptziel darin besteht, in den Pflegeeinrichtungen künstlerische Präsenz zu zeigen. Das können Konzerte und Vorstellungen für die Patienten sein oder auch mehrtägige Aufenthalte in einem Krankenhaus, wobei sich Besuche in den verschiedenen Abteilungen und Chorgesang-Workshops für das Pflegepersonal abwechseln. Diese Zusammenarbeit ermöglicht es dem Ensemble Aedes, mit seinem Gesang das ganze Jahr über ein Publikum zu erreichen und zu bezaubern, dem ein „normaler“ Zugang zur Musik verwehrt bleiben muss.

Association Tournesol

Konzert in der Haftanstalt von Joux-la-Ville

Dem Ensemble Aedes liegt sehr daran, die Musik und andere Künste auch abseits der üblichen Orte zu vermitteln, und so finden jedes Jahr Konzerte in Haftanstalten statt, vor allem in der von Joux-la-Ville.